Schlendern Sie durch die Gänge unserer schönen Märkte...

Kaufen Sie seinen kleinen Picodon (Ziegenkäse aus der Ardèche) für das Mittagessen, eine Wurst und eine Flasche Rosé von einem lokalen Winzer für den Aperitif am Abend. Kaufen Sie viel von dem sonnenverwöhnten Obst und Gemüse. Bummeln Sie zwischen den bunten Ständen. Atmen Sie den Duft von Gewürzen ein. Unterhalten Sie sich mit den Einheimischen…
Der Besuch des Marktes in der Ardèche gehört zu den Freuden des Urlaubs!

  • Montag: St Alban Auriolles das ganze Jahr über und Vogüé Gare im Juli und August
  • Dienstag: Viviers das ganze Jahr über morgens, Sampzon im Juli und August.
  • Mittwoch: Bourg-Saint-Andéol ganzjährig, Saint-Martin-d’Ardèche im Juli und August
  • Donnerstag: Vallon Pont d’Arc ganzjährig, Saint-Montan ganzjährig von 16 bis 19 Uhr, Saint-Marcel d’Ardèche ganzjährig
  • Freitag: Ruoms ganzjährig
  • Sonntag: Ruoms von April bis Oktober (Bio-Markt), Saint-Martin-d’Ardèche am von Ende Juni bis Anfang September.
Marchés Ardèche ©Matthieu Dupont